[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Schach
Beiträge: 315 | Zuletzt Online: 20.12.2018
Name
Emin Schmidt
Beschäftigung
Web Programmierer
Hobbies
Blitzschach mit 10 oder 15 Minuten.
Wohnort
Frankfurt am Main
Registriert am:
29.11.2013
Beschreibung
Liebe Freunde des Schach,
dieses Forum befindet sich im Aufbau, für Ideen und Vorschläge bin ich offen, einfach hier anmelden auf Chessforum.de und mir eine Private Nachricht schreiben.....

Mein Schachclub:

http://schach-somborn.de
Geschlecht
männlich
Landkarte

anzeigen
    • Schach hat einen neuen Beitrag "Turnier Hessen" geschrieben. 01.12.2018

      Internationales Bad Schwartauer Schachopen
      http://schwartauer-open.de/

      Beste Grüsse
      Emin

    • Schach hat einen neuen Beitrag "Turnier Hessen" geschrieben. 01.12.2018

      Berlin
      http://www.zugzwang95.de/

      Beste Grüsse bei Frankfurt am Main
      Emin

    • Schach hat einen neuen Beitrag "Turnier Hessen" geschrieben. 01.12.2018

      Hallo Schachfreunde, wer Lust hat kann ja an diesen Turnieren teilnehmen:


      Krefelder Weihnachtsopen

      http://www.weihnachts-open.de/

      Beste Grüsse bei Frankfurt am Main
      Emin

    • Schach hat einen neuen Beitrag "Verarbeitung von Niederlagen. Realistische Einschätzung." geschrieben. 01.12.2018

      @Babylonia @Melanie Lubbe @LisaM90 @Baloo @schorsch38 @Siri

      Zitat von Babylonia im Beitrag #5
      Ich denke, man wird schludrig, wenn schneller spielen muss, als wie man Spielzüge berechnen kann.


      Hallo Babylonia!

      Absolut richtig, deshalb spiele ich so gut wie kein Blitz mehr, ich habe mich regelrecht verschlechtert damit, ja denn man wird schludrig und lernt in meinen Augen garnichts dazu. Es ist kein Training sondern ein ich sag mal herumgeklicker oder eben ist es der Spass. Doch ich habe es bemerkt das ich dadurch mir angewöhnt habe voreilige Züge zu machen. Jetzt wo ich dies hier schreibe beschliesse ich garkein Blitz mehr zu spielen ausser beim Blitzabend der bei uns im Verein jeden ersten Spielabend des Monates stattfindet.

      Doch wegen Niederlagen, nun dazu kann man ja mitschreiben und seine Spiele am besten mit Vereinskameraden analysieren, das hilft sehr um seine Schwachstellen zu erkennen.

      Frage an alle die hier mitlesen oder Mitglied sind, habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht wegen Blitz und Verschlechterung der Spielstärke?

      Beste Grüsse bei Frankfurt am Main
      Emin

    • Schach hat einen neuen Beitrag "Die Bedeutung der sog. "Theorie"" geschrieben. 01.12.2018

      @Babylonia @Melanie Lubbe @adriann2 @Wolf-Dieter @Christina @gammastorm @Hüttinger Siegfried

      Hallo Babylonia!

      Zitat von Babylonia im Beitrag #8
      Das Lernen dient in erster Linie meiner geistigen Fitness, es wirkt sich nur sehr wenig auf meine Spielstärke aus.


      Ja diesen Vorteil haben wir Schachspieler das wir Gehirnjogging betreiben, weiter geistig Fit sind. Meine Spielstärke kann ich durch meine Einstellung ändern, durch mehr Ruhe in mir und vor allem beim Spielen. Heute habe ich meinen nächsten Mannschaftskampf, wir spielen gegen unsere Nachbarstadt und ich bin gespannt wie stark mein Gegner spielen wird. Bisher hatte ich ja zumeist da ich ja an Brett 8 spiele Ersatzspieler die zum Teil sogar eine DWZ von rund 2000 hatten.

      Ich denke bei der steigerung der Spielstärke natürlich an das lernen von Theorie, also gerade Bücher zu den Eröffnungen sind sehr nützlich. Doch auch die Videosammlung hier die ich mit einem Versierten Spieler mit einer DWZ von rund 2300 angelegt habe, er hat mir zusätzliche Videos empfohlen die ich zu den Eröffnungen dazu nehmen sollte. Hast du dir diese schonmal angeschaut im unteren Bereich unseres Forums?

      Ich glaube ich bin schon wieder zu aufgeregt wegen Morgen dem Wettkampf,

      ich gebe dir dann, uns allen Bescheid wie es war,

      Beste Grüsse bei Frankfurt am Main
      Emin

    • Schach hat einen neuen Beitrag "Schachbretter / Schachfiguren in besonderen Farben" geschrieben. 18.11.2018

      @Babylonia @Alex_Springer81 @Awly1967 @Awly19677

      @ValenTINO @emetiel @Alenafus @LisaM90 @Chess45 @felix, felicis @Iamon @pirat8 @pirc88 @Atze @Hüttinger Siegfried

      Oh mir kam erst der Gedanke wie es bei Farbenblinden sich auswirkt. Doch klar ist das Geschmackssache mit den Farben der Figuren. Plastikfiguren nur bei diesen kleinen Reiseschach Spielen. Ansonsten sind die echtholzfarben wohl am angenehmsten. Doch nun lächle ich wieder, stellen wir uns vor das die Gegnerischen Figuren genauso aussehen wie die eigenen jedoch um ca. 50 % grösser sind. Was würde das psychlogisch mit einem Machen? Kam schon mal jemand auf die Idee das auszuprobieren?

      Bei ersten Anblick müsste wohl jeder von uns erstmal lachen doch wenn man sich das wirklich durch den Kopf gehen lässt.....

      Beste Grüsse
      Emin

    • Schach hat einen neuen Beitrag "Verarbeitung von Niederlagen. Realistische Einschätzung." geschrieben. 18.11.2018

      @Weltherrscher @pirat8 @Babylonia @emetiel @Chess24Coupons @nobi @Iamon @jampa @Waschbaer @Atze @orca2000 @Thorwolf @Michaeltaktiker @Melanie Lubbe @ValenTINO @Philip610 @wh1234 @Levent @Lyudmil Tsvetkov


      Danke Babylonia!

      Ich bin inzwischen der absoluten Überzeugung das Blitzschach meine Spielstärke förmlichst zerstört hat. Leider beobachte ich das sehr viel geblitzt wird bei den Vereinsabenden. Vom Spassfaktor her kann ich das verstehen zu blitzen, doch um die Spielstärke bei sich selbst und auch im Verein zu steigern sehe ich wenig Chancen.

      Nach nun längerem nachdenken und anlysieren meiner Wettkampfspiele habe ich festgestellt das es leichtfertige Züge sind die ich vorschnell gezogen habe. Meine Gegner haben den Sieg davon getragen duch ich sag mal Flüchtigkeitsfehler die ich leider gemacht habe. Das kommt so denke von der Gewohnheit vom Blitzen bei mir. Ja ich weiss es gibt für alles eine Ausrede heisst es doch ich sehe dies nüchtern nun und werde mir für jeden Zug wirklich Zeit lassen. Den Unterschied habe ich gemerkt als ich nachgedacht über meine Spiele aus dem Jahr 2013 / 2014. Ich hab mir einfach mehr Zeit genommen beim Spiel, es ist also wohl viel stärker eine Mentale Sache bei mir die ich in den Griff zu bekommen habe.

      Nun im Dezember werde ich das sehe ob was ich hier dir schreibe mir verinnerlichen konnte, Unabhängig davon ob ich das Spiel gewinne oder verliere werde ich sehen ob ich die Ruhe bewahren werde. Ich sag mir nun selbst: Ja ich werde die Ruhe bewahren.

      Wenn schon so schnelle Spiele, wie wäre es zumindest mit Schnellschach mit 20 Minuten anstatt 5 Minuten? Dieses draufgeschlage auf die Uhr hört man dann auch nicht mehr, in der Hektik der letzten Minute passiert das leider sehr oft.

      Oder doch lieber 30 Minuten Spiele? Was ist also die beste Spieldauer für den Vereinsabend um beste Trainingsergebnisse zu erreichen?

      Beste Grüsse
      Emin

    • Schach hat einen neuen Beitrag "Verarbeitung von Niederlagen. Realistische Einschätzung." geschrieben. 04.11.2018

      @Weltherrscher @pirat8 @Babylonia @emetiel @Chess24Coupons @nobi @Iamon @jampa @Waschbaer @Atze @orca2000 @Thorwolf @Michaeltaktiker @Melanie Lubbe @ValenTINO @Philip610 @wh1234 @Levent @Lyudmil Tsvetkov

      Hallo liebe Schachfreunde!

      Oh was soll ich nur sagen, 7 Spiele und davon 6 verloren!! Ja die 6 Gegner hatten mehrere Hundert DWZ mehr. Ja Ausreden gibts immer...

      Okay muss ich noch üben eben...Problem ist das wir immer Blitzschach spielen am Spielabend womit ich nichts lerne habe ich das Gefühl. Geld um mich vom Grossmeister unterrichten zu lassen habe ich nicht, Schachbücher? Oh das würde mich echt langweilen, nur die Videos sind okay für mich weshalb ich das hier in unserem Forum unten so fleissig aufgeführt habe. Die werden auch fleissig genutzt.

      Ich habe 3 Jahre Pausiert, man kann noch bei Archive.org nachschauen im Württembergischen Schachverband das ich 1680 DWZ Leistung hatte, ich bin auf unglaubliche 1200 DWZ abgerutscht durch die 6 verlorenen Spiele. Ich hatte mir schon überlegt ob ich überhaupt noch in der Mannschaft spiele. Doch ich hab nunmal soviel Freude am Schach spielen das ich das wohl mein Leben lang niemals aufhöhren werde.

      Doch noch schlimmer, ich war 7 Monate lang im Auslang unterwegs dieses Jahr, am Rande gesagt auch in Dänemark wo es sehr schön ist war ich mehrere Wochen lang, ja ich hab dazu auch noch dieses Jahr mehrere Monate augesetzt was meine Leistung total in den Keller gerissen hat.

      Was sagt ihr dazu?

      Beste Grüsse
      Emin

    • Schach hat einen neuen Beitrag " Blackmar-Diemer-Gambit" geschrieben. 04.11.2018

      @Weltherrscher @Babylonia @Melanie Lubbe @Damengambit @Wittlieb Friedhelm @FranzHurtig @Alex_Springer81 @Lasker54 @gammastorm @George_gr @LisaM90 @Lioudmila

      Zitat von Weltherrscher im Beitrag #2
      Welche Eröffnungen jemand bevorzugt hängt sicherlich auch vom persönlichen Geschmack ab.


      Hallo Weltherrscher,

      ja das hängt wohl vom Charakter ab, also vielleicht ob man mehr Introvertiert ist oder extrovertiert. Gibt es da einen Mittelweg? Weder defensiv und auch nicht offensiv zu spielen?

      Beste Grüsse
      Emin

    • Schach hat das Thema "Turnier Hessen" erstellt. 04.11.2018

    • Schach hat einen neuen Beitrag "Schachtraining?" geschrieben. 01.04.2018

      @Babylonia

      Vielen Dank für diese Idee! Ich bin nie auf sowas gekommen und finde das ganz toll, vor allem auch weil es genutzt wird wie ich sehe, das schlage ich hier bei uns auch vor das sollte Buchstäblich Schule machen überall.

      Wünsche gutes Spiel
      Emin

    • Schach hat einen neuen Beitrag ""Das Schachspiel" von Dr. Siegbert Tarrasch" geschrieben. 09.01.2018

      @Weltherrscher @Damengambit @Dario @Babylonia @harryjack

      Zitat von Weltherrscher im Beitrag #4
      Und die könnte man nur wieder hinbekommen, wenn man hier die Macht hätte, aber die Leute, die hier die Macht haben, finden es gut, dass viele bekloppt sind, die wollen das so. Weil dadurch ihre Macht gesichert wird.


      Hallo Weltherrscher!

      Denk einfach an George Orwell...die Welt ist nicht wie das Schachspiel, da ist alles offen, man sieht was der Gegner für Züge macht. Doch wo siehst du die Stärke von Dr. Siegbert Tarrasch?

      Beste Grüsse aus Antalya
      Emin

    • Schach hat einen neuen Beitrag "Neu nochmal..." geschrieben. 09.01.2018

      @Weltherrscher @Thorwolf @emetiel @orca @jampa @Levent @Philip610

      Danke Weltherrscher!

      Wir können das oben in die Galerie einbinden, wenn ich wieder in Deutschland zurück bin werde ich mich der Sache annehmen, da müsste doch einen Möglichkeit bestehen, wenn das in anderen Schachforen geht dann ja muss es auch hier gehen, es gibt im Grunde nur 3 oder 4 Schachforen die laufen im Deutschen Sprachraum, doch im Moment bin ich noch eine Weile im Schachland, hattte ja geschrieben wegen Schulpflichtiges Schach mit Benotung in derTürkei. Hier gibt es viele Turniere mit Geldpreisgewinnen, erschwinglichem Startgeld und viele Schachvereine.

      Beste Grüsse aus Antalya
      Emin

    • Schach hat einen neuen Beitrag "Alpha Zero spielt gegen Stockfish 100 Partien verliert keine einzige und gewinnt 28" geschrieben. 09.01.2018

      @Weltherrscher @Wittlieb Friedhelm @Lisa Maria @Melanie Lubbe @Satranc @Veiovis @Babylonia @ChessTR @Lasker54 @Feuerblume @FranzHurtig

      Danke Weltherrscher!

      Zitat von Weltherrscher im Beitrag #5
      weil wie gesagt mein Eröffnungswissen ist immer noch nahe Null.


      Nun dann kannst du deinen Spielstärke wesentlich erhöhen indem du am besten eine oder zwei Eröffnungen dir anschaust genauer, du gewinnst damit auf jedenfall Zeit und musst dir diese Züge nicht überlegen erst. Dein Gegner kann vielleicht mehrere Eröffnungen kennt die stärksten Züge im vorraus, da musst du noch überlegen. Doch in allen Ehren, das du trotz Null Erföffnungsrepertoir so eine Spielstärke entwickelst spricht von Talent!

      Beste Grüsse aus Antalya
      Emin

Sie haben nicht die nötigen Rechte, um diesem Mitglied eine Private Nachricht zu senden.

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen

Schachforum Schach Eröffnungen Grossmeister Schachtermine Schachturniere Schachspiele Schachtraining Berlin Hamburg  München  Köln  Frankfurt am Main  Stuttgart Düsseldorf  Dortmund  Essen  Leipzig  Bremen  Dresden  Hannover  Nürnberg Duisburg Bochum Wuppertal Bielefeld Bonn Münster Mannheim Augsburg Wiesbaden Gelsenkirchen Mönchengladbach Braunschweig Chemnitz Kiel Aachen Halle Magdeburg Freiburg Krefeld Lübeck Obernhausen Erfurt Mainz Rostock Kassel Hagen Hamm Saarbrücken Mühlheim Potsdam Ludwigshafen Oldenburg Leverkusen Osnabrück Solingen Heidelberg Herne Neuss Darmstadt Regensburg Ingolstadt Würzburg Fürth Wolfsburg Hanau Alzenau Freigericht Hasselroth Langenselbold Gelnhausen Rodenbach Oberkochen Offenbach Kinderschach Schachclub Somborn Ulm Heilbronn Pforzheim Göttingen Bottrop Trier Recklinghausen Reutlingen Koblenz Jena Remscheid Erlangen Moers Siegen Hildesheim Salzgitter Zürich Bern Basel Wien Graz Linz Salzburg Innsbruck



Xobor Forum Software von Xobor